ikp Wien baut mit senft & partner aus

17. 11. 2017

Mit Anfang Oktober 2017 hat ikp Wien die auf den Bauen.Leben.Wohnen spezialisierte Agentur senft & partner übernommen. Gemeinsam betreuen wir mit nun 21 festangestellten Teammitgliedern am Wiener Spittelberg rund 60 Kunden.

Neben Susanne Senft als Senior Counsel übersiedeln drei langjährige senft & partner-Mitarbeiterinnen Anfang Dezember in unser neu renoviertes und eingerichtetes Office beim Wiener Museumsquartier – ebenso wie über 20 Etats aus dem senft & partner-Expertisebereich Bauen.Wohnen.Leben. „Mit senft & partner haben wir ein renommiertes und exzellent positioniertes Beratungshaus für uns gewonnen“, freut sich Peter Hörschinger, Gründer von ikp: „Der Zusammenschluss ist für uns beide ein wichtiger Meilenstein. Wir als ikp bauen damit sowohl unsere Branchenkompetenzen als auch unser Team und unser Kundenportfolio aus. Davon werden alle ikp Standorte profitieren.“

Susanne Senft, Gründerin von senft & partner, erklärt: „Wir ergänzen uns hervorragend, auch, weil wir beide seit Jahren mit dem Österreichischen PR-Gütezeichen zertifiziert sind. Durch die Bündelung unseres Know-hows mit der multidisziplinären Expertise und dem internationalen Netzwerk von ikp werden wir gemeinsam ein ganzheitlicher, hervorragend positionierter Beratungspartner für unsere Kunden sein. Wir freuen uns, unsere Leistungspalette zu erweitern und insbesondere im Digital- und Influencerbereich vom ikp Know-how zu profitieren – das schätzen auch unsere langjährigen Kunden“.

Portfolio um zukunftsträchtigen Bereich erweitert

Bisher bildete das ikp Kundenportfolio fast die ganze Wirtschaftsleistung Österreichs ab: Industrie und IT, Handel und Lifestyle sowie Finance und Healthcare. Nur in einem Bereich klaffte eine Lücke, die jetzt gefüllt ist: im Bausektor. „Mit unserer neuen Unit Bauen.Wohnen.Leben und den erfahrenen Beratungspersönlichkeiten aus dem Hause senft & partner bieten wir jetzt auch ein breites Know-how für Haus und Garten an – von der Fliese über Sonnenschutztechnik, Duschen und Fenster bis hin zu jeglichen Baumaterialien“, sieht Hörschinger Potenzial für zukünftiges Wachstum.

ikp

Weitere Neuigkeiten

Mit „gscheitem“ Konzept zum „Austrian Young PR Award“

Mit „gscheitem“ Konzept zum „Austrian Young PR Award“

14. 12. 2017

Wir haben es geschafft! – Christina Prechelmacher und Lisa Kolb haben mit ihrem Konzept #gscheitlesen den „Austrian Young PR Award“ gewonnen. Hier berichten sie über ihren ...

mehr lesen
Pause vom Alltag? Mit Darbo „tagträumen“

Pause vom Alltag? Mit Darbo „tagträumen“

11. 12. 2017

Für unseren Kunden Darbo begleiteten wir den Launch des neuen Frucht-Desserts „Tagtraum“: Die Redaktionsbesuche und Bloggerkooperationen waren ein voller Erfolg.

mehr lesen
„Best ride in town”, oder: Wie kommt man in Wien am besten von A nach B?

„Best ride in town”, oder: Wie kommt man in Wien am besten von A nach B?

07. 12. 2017

Öffi, Taxi oder doch lieber car2go? - Wir haben drei Blogger in Wien losgeschickt und die drei Verkehrsmittel testen lassen. Ihre Erfahrungen gibt es ...

mehr lesen
Wann platzt die Filterblase?

Wann platzt die Filterblase?

28. 11. 2017

Sind Filterblasen eine echte Gefahr oder nur Panikmache? Immerhin haben sich Menschen schon immer gerne mit Gleichgesinnten umgeben.

mehr lesen
„Erwarten Sie kein Verständnis für Ihre Probleme“

„Erwarten Sie kein Verständnis für Ihre Probleme“

23. 11. 2017

Interviews geben will geübt sein: Interviewtrainer Hannes Külz spricht mit uns über „Medienmanöver“, Botschaften und kritische Schweigemomente.

mehr lesen
Doppelter Neuzugang: Elisabeth Amann und Valentina Landl verstärken das Vorarlberger Team

Doppelter Neuzugang: Elisabeth Amann und Valentina Landl verstärken das Vorarlberger Team

22. 11. 2017

ikp Vorarlberg vergrößert Team. Der westlichste Standort von ikp verstärkt sich mit zwei PR Expertinnen: Elisabeth Amann und Valentina Landl sind seit Herbst 2017 ...

mehr lesen
nach oben
IKP