Bestens gerüstet mit der ikp COVID-19-Beauftragten

08. 09. 2020

Bestens gerüstet mit der ikp COVID-19-Beauftragten

Um Mitarbeitern und Kunden größtmögliche Sicherheit bei persönlichen Kontakten, Meetings und Veranstaltungen zu bieten, hat ikp mit Gabriele Diwald nun eine eigene COVID-19-Beauftragte.

Seit der Corona-Pandemie ist die face-to-face-Kommunikation sowohl am Arbeitsplatz als auch im privaten Bereich auf Sparflamme gestellt. Trotzdem oder gerade deshalb sehnen sich die Menschen wieder nach persönlichen Treffen und Austausch. Dienstleister im Kommunikationssektor sind besonders gefordert, Kunden und Mitarbeitern ein sicheres, der aktuellen Situation angepasstes Umfeld zu bieten.

Gabriele Diwald, Office Managerin und Sicherheitsvertrauensperson bei ikp Wien, hat sich deshalb zur COVID-19-Beauftragten weitergebildet. Sie ist nicht nur Ansprechpartnerin zu allgemeinen Sicherheitsthemen, sondern ab sofort erste Anlaufstelle bei Fragen rund um Corona: „Seit der Corona-Pandemie sind Unternehmen zwar digital bestens aufgestellt, bei persönlichen Kontakten herrscht aber nach wie vor Verunsicherung. Als COVID-19-Beauftragte unterstütze ich unsere Mitarbeiter und Kunden, beantworte ihre Fragen und suche Lösungen für ihre Herausforderungen. Eine professionelle und verlässliche Beratung ist das Um und Auf in unserer Branche.“

Zu den neuen Schwerpunkten von Gabriele Diwald zählen die Kenntnis der aktuellen Rechtslage zu COVID-19 und der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen für Agentur und Veranstaltungen. In ihrer Aufgabe als Sicherheitsvertrauensperson kümmert sie sich um die Gewährleistung von sicheren Arbeitsbedingungen und Gesundheitsschutz in der Agentur sowie Unfallverhütung, Aufzeigen von Sicherheitsmängeln und Einhaltung der Prüfpflichten bis hin zu jährlichen Arbeitssicherheits- und arbeitsmedizinischen Begehungen.


Weitere Neuigkeiten

Fordert Facebook TikTok heraus?

Fordert Facebook TikTok heraus?

20. 09. 2020

Wer regelmäßig auf Instagram unterwegs ist, hat die neue Funktion wahrscheinlich schon entdeckt: Instagram Reels.

mehr lesen
Magenta T-Breakfast: Das Projekt ist der neue Chef

Magenta T-Breakfast: Das Projekt ist der neue Chef

17. 09. 2020

ikp-Kunde Magenta Telekom holte den Rock 'n' Roller unter den Wirtschaftsphilosophen Anders Indset nach Österreich.

mehr lesen
Schreib einfach!

Schreib einfach!

13. 09. 2020

Der irische Literaturnobelpreisträger Bernard Shaw hat einst gesagt: „Hohe Bildung kann man dadurch beweisen, dass man die kompliziertesten Dinge einfach ausdrückt.“

mehr lesen
Aus Fehlern lernen: Warum Scheitern ein Erfolgskonzept sein kann

Aus Fehlern lernen: Warum Scheitern ein Erfolgskonzept sein kann

03. 09. 2020

Wie man Misserfolge für sein persönliches und berufliches Wachsen nutzen kann - das erklärt Autor und Strategieberater Gerhard Scheucher im PRspektiven Talk.

mehr lesen
Über die Fachmedien zu den Entscheidern 

Über die Fachmedien zu den Entscheidern 

30. 08. 2020

Auch wenn die Auflage im Vergleich zu den Massenmedien nur gering ist, sollten Fachmedien in der Pressearbeit nicht vernachlässigt werden.

mehr lesen
Mission: Digital voraus – ikp Wien kommuniziert für Magenta Telekom

Mission: Digital voraus – ikp Wien kommuniziert für Magenta Telekom

25. 08. 2020

Magenta Telekom, Österreichs führender Anbieter von Internet, Mobilfunk, Entertainment und Business-Lösungen setzt in der strategischen B2B-Kommunikation auf ikp.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo