Homestories: Immer der Nase nach!

27. 08. 2019

Homestories: Immer der Nase nach!

Für künftige Hausbesitzer und Interessenten ist nichts spannender als zu wissen, wie es sich im neuen Lebens(t)raum lebt und ob man sich wohlfühlen wird. Ausgestattet mit einem guten Geruchssinn und einem Auge fürs Detail, haben wir uns vor Ort überzeugt und das Lebensgefühl der Familie K. für unseren Kunden Griffnerhaus eingefangen.

Hört man sich unter den stolzen Griffner-Hausbesitzern um, loben sie einstimmig den guten Duft in ihren Häusern. Ausschlaggebend dafür sind die verwendeten Materialien: Griffner, österreichischer Hersteller für Premium-Häuser in Holzriegelbauweise, verwendet natürliche Materialien und Dämmstoffe, wie Kork und Holzfaser. Das Holz kommt aus nachhaltig bewirtschafteten heimischen Wäldern, denn der Produzent aus dem kärntnerischen Griffen setzt auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Vor Ort, im modernen Haustyp BOX ist das sofort seh- und spürbar. Die volle Homestory gibt es hier: Wohnen im natürlichen Lebens(t)raum

Content- und Ideenschmiede

Wir sind nicht nur Ideenschmiede, sondern kreieren Content selbst! Sind Presseaussendungen in der Regel nüchtern, tanzen Homestories mit einer extra Portion Gefühl aus der Reihe. Aber genau darum geht’s – Homestories transportieren das Lebensgefühl. Die GRIFFNER Homestories werden nicht nur als Presseaussendungen genutzt, sondern dienen als Referenzberichte auf dem GRIFFNER-Blog. Darüber hinaus sind sie wertvoller Content für die Social-Media-Kanäle des Unternehmens – Corporate Publishing mit effektivem Output.

 

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

 

Konnten wir Ihr Interesse an Corporate Publishing wecken? Hier geht es zu unseren weiteren Leistungen.

 

Titelbild von Helge Bauer/Griffnerhaus

Veronika Iskalla

Veronika
Iskalla


Weitere Neuigkeiten

Verstehen schafft Verständnis – so geht Anrainerkommunikation

Verstehen schafft Verständnis – so geht Anrainerkommunikation

22. 01. 2020

AustroCel Hallein hat mit dem Bau einer Bio-Ethanol-Anlage begonnen. ikp Salzburg begleitet die Anrainerkommunikation.

mehr lesen
ikp Wien freut sich über Neuzugang und Aufstieg

ikp Wien freut sich über Neuzugang und Aufstieg

20. 01. 2020

Wir freuen uns über den Aufstieg von Rebecca Chromy als PR Assistant und begrüßen Thomas Joham als Trainee neu im Team.

mehr lesen
Umdenken als große Challenge

Umdenken als große Challenge

10. 01. 2020

Die Zukunft in der Kommunikation bringt viele Herausforderungen mit sich. Wie sehen Innovationen in der Branche künftig aus und welche Entwicklungen erwarten uns? Spannende ...

mehr lesen
Tradition trifft Innovation – mit gutem Geschmack zum Erfolg

Tradition trifft Innovation – mit gutem Geschmack zum Erfolg

20. 12. 2019

Ein wachsames Auge, Strategie und gute Geschmacksnerven – damit kreiert unser Kunde FRISCH & FROST seine Produktpalette.

mehr lesen
Lebe den Genuss. Fachkräfte-Recruiting in der Vorarlberger Lebensmittelindustrie

Lebe den Genuss. Fachkräfte-Recruiting in der Vorarlberger Lebensmittelindustrie

13. 12. 2019

Recruiting ist und bleibt ein wichtiges Thema. Sei es, um prinzipiell die offenen Stellen zu belegen oder aber, um die Richtigen und vor allem gute, ...

mehr lesen
Die Schattenseiten des Personenkults

Die Schattenseiten des Personenkults

12. 12. 2019

Menschen können in Zeiten von Influencern & Co. mehr denn je auch Marken sein. Und Unternehmen, Organisationen und Parteien können diese Marken fü...

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo