ikp Vorarlberg verstärkt Geschäftsleitung und Beratung

09. 06. 2021

ikp Vorarlberg verstärkt Geschäftsleitung und Beratung

Aufstiege bei ikp Vorarlberg: PR-Berater Bernhard Tschann (42) steigt in die Geschäftsleitung auf und Social Media-Spezialistin Madlen Dürr (27) wird zur Junior PR-Beraterin.

Mit 1. Juni wurde der studierte Politikwissenschafter und Betriebswirt MMag. Bernhard Tschann Teil der Geschäftsleitung von ikp Vorarlberg. Er unterstützt damit Geschäftsführer und Gesellschafter Martin Dechant in den operativen und strategischen Agenden des Unternehmens. Bernhard ist seit 2017 als PR-Berater bei ikp beschäftigt. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in der Projekt- und Infrastrukturkommunikation sowie in der Begleitung und Beratung in den Bereichen der strategischen Kommunikation. Vor seiner Agentur-Tätigkeit arbeitete der aus Göfis stammende zweifache Familienvater als Projektmanager bei einem weltmarktführenden Maschinenbau-Unternehmen sowie als PR- und Marketing-Verantwortlicher für einen heimischen Familienbetrieb.

Mit Madlen Dürr steigt eine weitere Mitarbeiterin intern auf: die Montafonerin wurde mit 1. Juni zur Junior PR-Beraterin befördert. Die 27-Jährige ist seit September 2017 im Unternehmen in den Bereichen PR, Social Media und Visualisierung tätig und ist Teil der Digitalen Unit. Madlen war vor ihrer Zeit bei ikp als Grafikerin und Assistentin der Geschäftsleitung in einem Seilbahnunternehmen sowie bei einem Vorarlberger Schmuck-Direktvertriebsunternehmen beschäftigt.

Stärkung und Ausbau der Kompetenzen

„Ich freue mich sehr, die internen Unternehmensstrukturen durch diese Personalentscheidungen weiter zu stärken – auch dem Ausbau unserer fachlichen Kompetenzen wird damit konsequent Rechnung getragen“, unterstreicht ikp Vorarlberg Geschäftsführer Martin Dechant die zukunftsweisende Ausrichtung des Unternehmens.


Weitere Neuigkeiten

Ich-Gefühl vs. Wir-Kultur – und wie die Kommunikation sich darauf einstellen kann

Ich-Gefühl vs. Wir-Kultur – und wie die Kommunikation sich darauf einstellen kann

04. 08. 2022

Unsere Welt ist im Wandel, auch die Ansprüche an die Kommunikation ändern sich. PR-Profis nehmen die Herausforderung an und stellen sich neuen Handlungsfeldern, die ...

mehr lesen
Social Media killed the Broadcast Star?

Social Media killed the Broadcast Star?

21. 07. 2022

Es sind für Medienmacher*innen nicht besonders prickelnde Studienergebnisse: Laut Digital News Report 2022 sinkt das Vertrauen in die Medien immer mehr und Menschen meiden ...

mehr lesen
Urlaubsvertretung: Abwesenheitsassistent*in

Urlaubsvertretung: Abwesenheitsassistent*in

19. 07. 2022

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Der Urlaub steht vor der Tür. Auch wenn sich die Gedanken nur mehr um die wohlverdiente Auszeit drehen, sollte auf eine ...

mehr lesen
SCHAUEN, was draufsteht

SCHAUEN, was draufsteht

15. 07. 2022

Grüne Kommunikation ist hoch im Kurs – langfristig aber nur erfolgreich, wenn man mit Authentizität und Offenheit punktet.

mehr lesen
Für Schlafexperten Leads generieren

Für Schlafexperten Leads generieren

12. 07. 2022

Die Generationen Y für individuelle Online-Schlafberatung begeistern

mehr lesen
#feminismsells: Der „liebgemeinte“ Feminismus in der Kommunikation

#feminismsells: Der „liebgemeinte“ Feminismus in der Kommunikation

06. 07. 2022

Feminismus ist keine erfolgreiche Markenstrategie, sondern soll nur dann kommuniziert werden, wenn die Unternehmen ihn auch verstehen und umsetzen.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo