ikp Wien bläst das PR-Horn für Petz Hornmanufaktur

29. 10. 2019

ikp Wien bläst das PR-Horn für Petz Hornmanufaktur

Die Petz Hornmanufaktur steht für traditionelles Handwerk, neu interpretiert. Der Familienbetrieb vertraut bei der strategischen Kommunikationsberatung und Influencer Relations auf das Know-how von ikp.

Ob personalisierte Geschenke, Hingucker für die eigenen vier Wände oder exquisite Alltagsgegenstände, die Petz Hornmanufaktur mit Werkstatt in Wien und Store in Graz bietet Produkte für den besonderen Geschmack. Gemeinsam mit ikp Wien wird daher seit Oktober fleißig kommuniziert, um das Traditionsunternehmen und seinen Online-Shop breiter bekannt zu machen – von klassischer Medienarbeit über Influencer Kooperationen bis zu Social-Media-Beratung.

Zwischen Tradition und Moderne

2008 erweckte Thomas Petz die Hornmanufaktur, die bereits 1862 gegründet wurde, zu neuem Leben und vereint traditionelle Methoden mit modernen Designs. Die Handwerkskunst des Hornkammmachens liegt in der Familie: Thomas Petz lernte von seinem Großvater die Hornkammmacherei. Heute zählen viele Schmuckgeschäfte, Optiker und Concept Stores zu den Kunden. Auch internationale Designer kooperieren mit Petz und tragen die Faszination für das Naturmaterial Horn und österreichische Handwerkskunst in die Welt hinaus.

„Ziel der Zusammenarbeit ist es, das Traditionsunternehmen mit all seinen Besonderheiten in ausgewählten Medien und Plattformen zu positionieren und die Bekanntheit zu steigern. Thomas Petz fertigt alle Unikate selbst in Handarbeit und hält damit ein wichtiges Kulturerbe hoch. Wir freuen uns sehr, die Petz Hornmanufaktur als Partner zu begleiten und mit unserem Know-how zu unterstützen“, so Susanne Hudelist, Geschäftsführerin ikp Wien, die gemeinsam mit Sabine Moll und Teresa Pichler für die Kommunikationsprojekte verantwortlich ist.

„Unsere Mission ist, die Besonderheit des Handwerks nach außen zu tragen. In ikp haben wir einen erfahrenen und kreativen Partner gefunden, um unser vielfältiges Angebot bestmöglich zu kommunizieren. Wir vertrauen auf die PR-Expertise und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, erklärt Thomas Petz, Inhaber der Petz Hornmanufaktur.

 

Konnten wir Ihr Interesse an strategischer Beratung und Media & Influencer Relations wecken? Hier geht es zu unseren Leistungen.

 

Titelbild: © Nathan Murrell


Weitere Neuigkeiten

Hashtags, die um die Welt gehen

Hashtags, die um die Welt gehen

05. 06. 2020

Egal ob #JeSuisCharlie, #metoo oder #BlackLivesMatter – Hashtags werden schon lange nicht mehr nur zur Selbstdarstellung eingesetzt, sondern sind auch zentral für kollektives Handeln und ...

mehr lesen
ikp Corona-Studie: Von Helden & schwarzen Schafen

ikp Corona-Studie: Von Helden & schwarzen Schafen

02. 06. 2020

Ärzte als Helden, Konzerne als schwarze Schafe? Das Corona-Imagekarussell dreht sich schnell – wie Sie Ihre Reputation schützen, lesen Sie hier.

mehr lesen
Wie FIT ist mein Content?

Wie FIT ist mein Content?

31. 05. 2020

Bevor ein Blogbeitrag, ein Social Media Posting, ein Advertorial oder eine Pressemitteilung verfasst wird, sollte sich jede Autorin und jeder Autor die Frage stellen: Wie ...

mehr lesen
ikp-Studie: So (fehl)informiert ist Österreich

ikp-Studie: So (fehl)informiert ist Österreich

27. 05. 2020

92% der Österreicher fühlen sich laut ikp-Umfrage mit TripleM gut informiert. Jeder Zweite ist allerdings schon Fake News aufgesessen. Kritisch prüfe, wer sich informiere!

mehr lesen
„Senioren sind jetzt die Trendsetter“

„Senioren sind jetzt die Trendsetter“

26. 05. 2020

Zukunfts- und Marketingexpertin Theresa Schleicher im Interview über Ängste und Hoffnungen, Prognosen zum Post-Corona-Zeitalter und den Megatrend Konnektivität.

mehr lesen
TikTok: Werbepotenzial für Unternehmen?

TikTok: Werbepotenzial für Unternehmen?

24. 05. 2020

Mit 800 Millionen monatlich aktiven Nutzern weltweit: 500 Millionen davon aus China, 30 Millionen aus den USA und 5,5 Millionen deutschen Nutzern befindet sich TikTok auf der Überholspur. Im ...

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo