ikp x sebamed: Kommunikation für den Erfinder der „Seife ohne Seife“

09. 03. 2021

ikp x sebamed: Kommunikation für den Erfinder der „Seife ohne Seife“

ikp Wien freut sich über einen prominenten Neukunden: Die Marke sebamed – bekannt für medizinische Körperreinigungs- und -pflegeprodukte – setzt ab sofort auf das Know-how der Wiener PR-Agentur.

„Wissenschaft für gesunde Haut“ lautet der Leitspruch von Sebapharma. Unternehmensgründer Dr. med. Heinz Maurer entdeckte bereits bei seinen Forschungen in den 50er Jahren, dass die Hautoberfläche leicht sauer ist und sich durch den sogenannten Säureschutzmantel vor schädlichen Umwelteinflüssen, Austrocknung, Keimen, Bakterien etc. schützt. Der Beginn einer langjährigen Suche nach einem Reinigungsprodukt, das auf den physiologischen pH-Wert 5,5 der gesunden Haut eingestellt werden konnte – und der Beginn einer Erfolgsstory, die mit der Unternehmensgründung im Jahr 1967 bis heute anhält.

 

Das Hautmikrobiom – ein unsichtbarer Beschützer

„Das Hautmikrobiom ist so einzigartig wie unser Fingerabdruck. Wir freuen uns daher, die breite sebamed Hautreinigungs-Produktrange für alle Hauttypen, von der empfindlichen, trockenen Haut, unreinen Haut bis hin zur zarten Babyhaut und Männerhaut, in Österreich vor den Vorhang holen zu dürfen. Gerade das stetige Händewaschen mit Seife bedeutet aktuell eine große Herausforderung für unsere Haut – bei der Kommunikation aller Vorteile der seifenfreien Produkte von sebamed können wir auf herausragende Forschung, eine gute Aufklärung und jede Menge Tipps für Konsumenten zurückgreifen“, freut sich Susanne Hudelist, Managing Partner von ikp Wien, über die neue starke Marke im ikp-Portfolio, die sie gemeinsam mit Sabine Moll, Daniela Gissing und Rebecca Chromy seit Februar betreut.

Im Fokus der Zusammenarbeit steht neben strategischer Beratung und Medienarbeit auch die Betreuung der österreichischen Social-Media-Kanäle. Die Produkte von sebamed sind auf die Bedürfnisse der menschlichen Haut optimal abgestimmt. Ob für die tägliche Pflegeroutine, für die sensible Gesichtshaut oder für die speziellen Ansprüche allergischer Haut – sebamed Produkte beruhen auf dem Konzept, den natürlichen Hautschutzmantel durch pH-Wert 5,5 zu stabilisieren und zu stärken. Zudem sind alle sebamed Produkte frei von Mikroplastik, Mineralölen und Parabenen.

 

Konnten wir Ihr Interesse zu Strategischer Beratung und Content Management & Social Media wecken? Hier geht es zu unseren Leistungen.

 

Titelbild: (c) sebamed


Weitere Neuigkeiten

Erzähl deine Geschichte mit Instagram-Storys

Erzähl deine Geschichte mit Instagram-Storys

15. 04. 2021

Jeder Tag bringt zahlreiche Erlebnisse, die wir gerne mit unserem Umfeld teilen möchten. Instagram bietet mit seiner Story-Funktion das passende Tool dafür. Aber ...

mehr lesen
Büro, Basteln, Schule: ikp Wien sichert sich PAGRO DISKONT-Etat

Büro, Basteln, Schule: ikp Wien sichert sich PAGRO DISKONT-Etat

14. 04. 2021

PAGRO DISKONT, das österreichische Handelsunternehmen der MTH Retail Group, vertraut in der PR-Kommunikation ab sofort auf das Team von ikp.

mehr lesen
Instagram-Guides: Der Lesebereich mitten im Bilder-Feed

Instagram-Guides: Der Lesebereich mitten im Bilder-Feed

23. 03. 2021

Instagram ist seit letztem Jahr um ein Feature reicher. Mit der Einführung der Instagram-Guides bringt die Facebook-Tochter eine etwas andere Kategorie in ihr von ...

mehr lesen
„Gendern oder Nicht-Gendern?“ – ist das überhaupt noch eine Frage?

„Gendern oder Nicht-Gendern?“ – ist das überhaupt noch eine Frage?

22. 03. 2021

Das Thema ist nicht neu, aber 2021 kommt daran niemand mehr vorbei: an der gendersensiblen Kommunikation. Wer verschiedene Gruppen nicht länger ausschließen will, muss ...

mehr lesen
AT-Pharma: vom Buhmann zur trusted brand

AT-Pharma: vom Buhmann zur trusted brand

18. 03. 2021

Die Reputation der Pharmaceutical Industry ist derzeit, in den Medien und bei der breiten Gesellschaft, ausbaufähig. ikp gibt Tipps,, was Pharma-Unternehmen in Österreich tun ...

mehr lesen
Von Influencer*innen zu Sinnfluencer*innen

Von Influencer*innen zu Sinnfluencer*innen

16. 03. 2021

Bekannte Influencer*innen nutzen ihre Reichweite, um auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam zu machen. Wie Unternehmen diese Trendumkehr für ihre PR-Agenda nutzen können.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo