Il Melograno – 360° Luxus-Kulinarik

17. 01. 2019

Il Melograno – 360° Luxus-Kulinarik

Das volle Potential eigener Kanäle ausschöpfen – das war das Ziel des Edelrestaurants Il Melograno. Ein regelmäßiger Newsletter, ein eigenes Kochbuch, sowie zielgruppengerechter Content & Co erzeugten multimediale Aufmerksamkeit, die sich sehen lässt.

Um die Online-Präsenz des italienischen Nobelrestaurants Il Melograno zu erhöhen, setzte ikp Wien im Bereich Owned Media unter anderem auf Kooperationen mit Bloggern und Event-Plattformen. So überzeugte sich Gregor Sideris (The Vienna Blog) bei einem Abendessen im Il Melograno von der gehobenen apulischen Küche. Seine Begeisterung über die Qualität und Zubereitung der erlesenen Zutaten, spiegelte sich auch in der Klick- und Interaktionsrate seines Beitrags wider.

Targeting at its best

Zusätzlich erreichte das Lokal in der Wiener Innenstadt mit monatlich adaptierten Google Adwords, Facebook-Werbung und bilingualen Posts auf Deutsch und Englisch die spitze Zielgruppe an Edel-Gourmets – und das weit über die Landesgrenzen hinaus. Des Weiteren informiert das Restaurant seine Gäste mit einem regelmäßigen Newsletter. Gebündelt sind alle Kanäle auf der Website – dem zentralen Ausgangspunkt der Kommunikation.

Das Il Melograno-Kochbuch

Im eigenen Kochbuch präsentiert sich der Luxus-Italiener mit visuell imposanten und lehrreichen Inhalten. Es enthüllt Geheimrezepte aus der Familie und erweckt mit stimmungsvollen Fotos mediterrane Lebensfreude. So zieht das Kochbuch im freien Handel, im Restaurant und auf Veranstaltungen große Aufmerksamkeit auf sich.

Glaubwürdiger Content, der Appetit macht

Die Facebook-Seite des Il Melograno verwöhnt User mit visuellen Köstlichkeiten, Rezepten und Showcooking-Videos. Saisonal abgestimmt und tagesaktuell wird beispielsweise die Ankunft der frischen weißen Alba-Trüffel gezeigt. Selbstverständlich findet sich auch im Il Melograno-Kochbuch ein Rezept dazu – ein authentisches Rundum-Konzept. Auch die Teilnahme an der Sendung „Mein Lokal, dein Lokal“ unterstreicht die Glaubwürdigkeit, denn sie beweist: im Il Melograno wird mediterrane Lebensfreude nicht nur zelebriert, sondern auch gelebt. Nach der Ausstrahlung der Sendung tauschten sich die User lebhaft auf Facebook über die Sendung aus. Sie likten und teilten die Beiträge und überschütteten das authentische Restaurant und Chef Roberto d’Atri mit ehrlicher Begeisterung.

Fazit: In unserer 360°-Kampagne spielten Owned und Paid Media zusammen, so dass die Followerzahl innerhalb von vier Monaten um 60 Prozent und mit ihr die Interaktionsrate drastisch anstieg. Jetzt wird auf dieser reichweitenstarken Ebene effektiv und effizient kommuniziert.

Titelbild (c) Il Melograno

Veronika Iskalla

Veronika
Iskalla


Weitere Neuigkeiten

Nicht bei uns! – Widerstände bei Bau- und Infrastrukturprojekten überwinden

Nicht bei uns! – Widerstände bei Bau- und Infrastrukturprojekten überwinden

30. 10. 2019

Jetzt für die Veranstaltung von ikp Salzburg & NHP Salzburg am Mittwoch, 6. November um 19.00 Uhr im Umspannwerk Aigen anmelden.

mehr lesen
ikp Wien bläst das PR-Horn für Petz Hornmanufaktur

ikp Wien bläst das PR-Horn für Petz Hornmanufaktur

29. 10. 2019

Die Petz Hornmanufaktur steht für traditionelles Handwerk, neu interpretiert. Der Familienbetrieb vertraut bei der strategischen Kommunikationsberatung sowie Influencer Relations auf das Know-how von ikp.

mehr lesen
Wir finden deine Influencer – die ikp Influencer Datenbank

Wir finden deine Influencer – die ikp Influencer Datenbank

28. 10. 2019

Es gibt sie auf Instagram, YouTube, Blogs und anderen sozialen Netzwerken: die Influencer. Postings, Blogbeiträge oder Video-Blogs sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. ...

mehr lesen
NEUZUGANG: PETRA MEIRHOFER STARTET BEI IKP SALZBURG

NEUZUGANG: PETRA MEIRHOFER STARTET BEI IKP SALZBURG

27. 10. 2019

Petra Meirhofer startet bei ikp Salzburg. Als PR-Assistentin unterstützt sie das Team bei Recherche, Text und Corporate Publishing-Projekten.

mehr lesen
Schöner scheitern: Von der Schuld- zur Lernkultur

Schöner scheitern: Von der Schuld- zur Lernkultur

24. 10. 2019

Nobody is perfect - Fehler passieren jedem. Doch in einer idealen Fehlerkultur geht es nicht darum, wie viele Fehler man macht, sondern was man daraus ...

mehr lesen
Break the internet!

Break the internet!

23. 10. 2019

Wann wird ein Inhalt eigentlich viral? Und gibt es Möglichkeiten, einen Hype zu beeinflussen? Auf einmal sind sie da: Bilder, Videos oder Phänomene ...

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo