Mit PR-Power in die digitale Zukunft: ikp kommuniziert für SPEED U UP

31. 05. 2022

Mit PR-Power in die digitale Zukunft: ikp kommuniziert für SPEED U UP

ikp freut sich über einen spannenden multinational tätigen Neukunden: Speed U Up setzt ab sofort auf das Know-how der Wiener PR-Agentur. Der Vorreiter im Bereich Digital Experience Service hat sich innerhalb von fünf Jahren vom coolen Start Up zum am stärksten wachsenden Marketing-Technologie-Unternehmen im Segment des Alpentourismus in Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol – und darüber hinaus – entwickelt.

Im Fokus der gemeinsamen Kommunikation stehen Media Relations und Reputation Management – auch die Suche nach neuen Talenten wird mit Maßnahmen im Bereich Employer Branding vorangetrieben. ikp wird Speed U Up zentral vom Wiener Standort betreuen – für die Kommunikation in der Schweiz werden der ikp-Standort Vorarlberg und in Deutschland Netzwerkpartner F&H Communications ihre lokale Expertise einbringen. Überzeugt hat ikp mit einem innovativen PR-Konzept, das Digitalisierungsprozesse stets auch für Laien erklärend und aufklärend begleiten wird sowie interdisziplinär über den Tellerrand blicken lässt.

 

Speed U Up auf Erfolgskurs

„Die Speed U Up Gruppe verbucht für das vergangene Geschäftsjahr ein Wachstum von mehr als 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und hält diesen Erfolgskurs bei. Der Tourismussektor in der Alpenregion hat sich als innovationsfreudiger Treiber von Digitalisierungsprozessen erwiesen. Dass wir multinational aufgestellt sind und Expertise aus mehreren Ländern mitbringen, macht unseren Erfolg aus. Wir sind stolz, dass wir durch unsere Vorzeige- und Pionierprojekte so viele gefragte Expert*innen gewinnen konnten und unser Team künftig noch weiter ausbauen werden. In ikp haben wir einen erfahrenen und gleichzeitig zukunftsorientierten Partner gefunden, mit dem wir unsere Reputation als erfolgreiches Unternehmen weiter stärken und vor allem Einblicke in Digitalisierung und Megatrends, wie Voice und Künstliche Intelligenz geben können“, freut sich Sarah Huber, Gesellschafterin und Leiterin der Unternehmenskommunikation der Speed U Up-Gruppe.

Mit rund 25 touristischen Expert*innen in Innsbruck und Chur, 60 Mitarbeitenden im Bereich Media und Development, sechs Expert*innen im Bereich Strategie- und Transformationsberatung für Tourismus und Mobilität und über 75 Kunden in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz ist Speed U Up der am stärksten wachsende Digital Experience Service Anbieter im Segment des Alpentourismus.

Mehr unter www.speed-u-up.at

 

Konnten wir Ihr Interesse an Media & Influencer Relations und Krisenkommunikation & Reputation Management wecken? Hier geht es zu unseren Leistungen.


Weitere Neuigkeiten

Kommunikation von Start-ups: Warum „cool“ 2022 nicht ausreicht

Kommunikation von Start-ups: Warum „cool“ 2022 nicht ausreicht

27. 06. 2022

Gutes Storytelling, das Kreieren einer Geschichte rund um das, was man und anbietet, hilft dabei, Interessent*innen und auch Medien anzulocken.

mehr lesen
Programmatic Advertising vs. DSGVO – wie sicher sind meine Daten?

Programmatic Advertising vs. DSGVO – wie sicher sind meine Daten?

14. 06. 2022

Programmatic Advertising nutzt die Interessen, Vorlieben und Daten der Konsument*innen, um Werbung zu individualisieren - wie sieht es dabei mit dem Datenschutz aus?

mehr lesen
Journalismus vs. Corporate Publishing

Journalismus vs. Corporate Publishing

06. 06. 2022

Das Magazin Geo veröffentlicht gemeinsam mit der deutschen Baumarktkette toom ein Magazin. Dass Redaktionen zu Content-Produzenten für Corporate Publishing umfunktioniert werden, ist aber ...

mehr lesen
Sag nicht „Senioren-PR“ zu mir!

Sag nicht „Senioren-PR“ zu mir!

25. 05. 2022

Der Silbermarkt ist ein Zukunftsmarkt. Auf welchen Kanälen tummeln sich Best Ager und mit welchen Botschaften erreicht man diese Zielgruppe?

mehr lesen
Neuzuwachs bei ikp Wien

Neuzuwachs bei ikp Wien

11. 05. 2022

Manmohani Singh unterstützt die einzelnen Kundenteams fortan als PR-Assistentin.

mehr lesen
Andere Länder, andere Sitten: Wie sich der Ton der Konzerne von Land zu Land ändert

Andere Länder, andere Sitten: Wie sich der Ton der Konzerne von Land zu Land ändert

05. 05. 2022

Konsument*innen schätzen es, wenn ihre Moralvorstellungen geteilt werden. Manche Unternehmen haben sich daher lokal angepasste „Identitäten“ aufgebaut.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo