ikp Vorarlberg

Das Team am Standort ikp Vorarlberg betreut Kleinunternehmen, mittelständische Unternehmen, Institutionen und Weltmarktführer aus den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen.

So facettenreich wie die Arbeit unserer Kunden ist das Fachwissen unserer Berater/innen. Für die Erstellung und Umsetzung der maßgeschneiderten Kommunikationsstrategien verfügen wir über breitgefächertes Know-how und individuelles Schwerpunktwissen – und ergänzen uns dadurch perfekt, fachlich wie menschlich. Mit jeder Menge Erfahrung und einer guten Portion Humor erarbeit ikp Vorarlberg im Alltag messbaren Erfolg für unsere Kunden. Mit einer eigenen Social Media Unit, einem Experten für Bewegtbild-Kommunikation, erfahrenen Krisenkommunikationsberatern, besten Media- und Blogger-Relations und einem Netzwerk aus Unternehmensberatern, Marktforschern, Grafikern und Programmierern. ikp Vorarlberg ist seit 1998 in Dornbirn/Vorarlberg, die Agenden der Agentur leitet Martin Dechant seit 2005.

Was uns als Kommunikationsagentur ebenso auszeichnet, ist auch das teils langjährige, vertrauensvolle Miteinander. Als Team und mit unseren Kunden.

Elisabeth Amann

Elisabeth Amann

Junior Beratung

Carmen Dechant

Carmen Dechant

Assistenz

Martin Dechant

Martin Dechant

Geschäftsführung

Eva Deschler-Einwaller

Eva Deschler-Einwaller

Beratung

Elisabeth Amann, BA

Junior Beratung

Derzeit in Karenz

Ausbildung
Medienmanagement-Studium an der FH St. Pölten. Mehrere Praktika in den Bereichen Unternehmenskommunikation, PR sowie als Regional-Journalistin. Vor ihrem Wechsel zu ikp Vorarlberg war Elisabeth Amann im Team von ikp Salzburg tätig.

Aktuelle Kunden
Anwaltskanzlei Dr. Pichler

Fokus und Aufgaben
Seit Oktober 2017 unterstützt die gebürtige Niederösterreicherin das Team in Vorarlberg. Elisabeth Amann ist Mutter von zwei Töchtern und deswegen auch im Büro schwer aus der Ruhe zu bringen. Als Katzen- und Entenmama ist sie auch unsere Tierspezialistin im Büro. Sie unterstützt das Team vor allem beim Texten und Corporate Publishing im technischen Bereich.

 Die PR in 10 Jahren
Die Kommunikationsbranche wird zwei Herausforderungen bewältigen müssen: Einerseits muss mit der fortschreitenden Globalisierung und Digitalisierung künftig ein noch größeres Zielpublikum angesprochen werden. Andererseits wird dank des Aufschwungs der Sozialen Medien eine immer persönlichere Kommunikation gewünscht.

Telefon:05572 398811
elisabeth.amann@ikp.at

Close

Mag. Carmen Dechant

Assistenz

Ausbildung/Erfahrung
Carmen Dechant ist studierte Betriebswirtin sammelte während und nach ihrem Studium bereits diverse Praktika mit den Themenschwerpunkten interne Kommunikation, Industrie- und Eventkommunikation.

Aktuelle Kunden
Als Ansprechpartnerin für Controlling und Buchhaltung ist Carmen für alle unsere Kunden als zuverlässige Servicestelle erreichbar.

Fokus
Bei ikp Vorarlberg verantwortet Carmen Dechant die Bereiche Personal und Controlling. Sie hat ein Auge darauf, dass Kommunikation bei uns nicht nur kreativ, sondern auch wirtschaftlich ist.

Aufgaben bei ikp
Die ehemalige Handballnationalspielerin ist das schlechte Gewissen für alle Sportmuffel bei uns im Team. Gemeinsam mit Wanda motiviert Carmen Dechant immer wieder das Team, gemeinsam sportlich aktiv zu werden.

ikp in zehn Jahren?
Wir wissen wie wichtig messbare Erfolge in der Kommunikation bzw. in der PR sind. Wir werden noch mehr dafür stehen, dass unsere Arbeit messbar erfolgreich ist. Das erleichtern unter anderem die digitalen Kanäle, weil sie so wunderbar transparent sind – wir freuen uns auf die spannende Zukunft!

Telefon:+43 5572 39 88 11
carmen.dechant@ikp.at

Close

Martin Dechant

Geschäftsführung

Ausbildung/Erfahrung
Martin Dechant ist bereits seit 2001 im ikp Team. Er absolvierte berufsbegleitend in Heidelberg den international renommierten Studiengang PR-Dual und übernahm 2005 die ikp Geschäftsführung in Dornbirn. Seit Anfang 2009 ist er geschäftsführender ikp-Gesellschafter in Vorarlberg.

Aktuelle Kunden
Als Geschäftsführer ist Martin für alle unsere Kunden Ansprechpartner. Das schafft er nur, weil das Teamwork bei ikp exzellent funktioniert. Mindestens zwei PR-Expert/innen gewährleisten unseren Kunden eine stets professionelle Betreuung.

Fokus
Martins Arbeitsschwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen Industriekommunikation, Content Marketing, Social Media Management, Wissensmanagement, Medienarbeit und Event Marketing. Kunden vertrauen auf sein Know-how in der strategischen und konzeptionellen Beratung und Betreuung vor allem in HR-Kommunikation, Infrastruktur-PR und Corporate PR. Zudem ist Martin Dechant als zertifizierter „Krisenkommunikator“ Ansprechpartner für die Themen Risiko- und Krisenkommunikation.

Aufgaben bei ikp
Als Geschäftsführer versucht er auch intern das zu leben, was wir in Sachen CSR unseren Kunden empfehlen. Das spiegeln auch diverse Auszeichnungen. So ist ikp Vorarlberg zum Beispiel seit 2009 durchgehend als „Familienfreundlicher Betrieb“ vom Land Vorarlberg zertifiziert. 2012 gewann ikp Vorarlberg sogar den Staatspreis „Familienfreundlichster Betrieb Österreichs“.

Public Relations in zehn Jahren?
Die Kommunikation wandelt sich. Also wandelt sich auch die PR. Das hat sie immer getan. Alles wird digitaler – das ist keine große Erkenntnis mehr. Die Herausforderung der PR in Zukunft: aus der unüberschaubaren Vielzahl an Kommunikationskanälen die richtigen und effizienten zu finden. Die Zielgruppendefinition wird noch mehr an Bedeutung gewinnen.

Telefon:+43 5572 39 88 11
martin.dechant@ikp.at

Close

Eva Deschler-Einwaller

Beratung

Derzeit in Karenz

Ausbildung/Erfahrung
Nach der Matura besuchte Eva zusätzlich das Kolleg an der Handelsakademie in Bregenz. Anschließend war sie sechs Jahre in einer Anwaltskanzlei tätig. 2008 wechselte sie in die Kommunikationsbranche zu einem renommierten Medienunternehmen in Vorarlberg und 2010 schließlich zu ikp, wo sie 2016 zur Beraterin aufstieg.

Fokus
Die PR-Beraterin unterstützt Kunden in den Bereichen digitale Kommunikation, HR-Kommunikation, Medienarbeit sowie Risikokommunikation. Die Bandbreite ihres Know-hows reicht von strategischer und konzeptioneller Beratung, crossmedialer Mediaplanung und Online Marketing über Blogger Relations bis hin zu Social Media Management und Corporate Publishing.

Aufgaben bei ikp
Geht’s um den digitalen Auftritt von ikp, ist Eva Deschler-Einwaller in den verschiedenen internen Task Forces für die Weiterentwicklung verantwortlich und hat die „ikp-Digital Cobra“ mitgegründet. Sie ist auch Redaktionsverantwortliche für den ikp-Newsletter außerdem überrascht Eva als Hobbysängerin mit einer Einlage während der Weihnachtsfeier .

Public Relations in zehn Jahren
Vieles wird sich verändern: Kommunikation wird nach wie vor sehr wichtig sein, nur wird sich das meiste am Smartphone abspielen. Die Kunst wird sein, sich mit den richtigen Botschaften einen Platz am doch relativ kleinen Display zu sichern. Das wird nur durch interessanten Content funktionieren.

Telefon:+43 5572 39 88 11-12
eva.einwaller@ikp.at

Close

Madlen Dürr

Madlen Dürr

Assistenz

Caroline Egelhofer

Caroline Egelhofer

Assistenz

Marion Hepberger

Marion Hepberger

Beratung

Jacqueline Kronegger

Jacqueline Kronegger

Assistenz

Madlen Dürr

Assistenz

Ausbildung/Erfahrung
Madlen absolvierte an der HAK Bludenz die Matura und sammelte anschließend bei Österreichs größtem Seilbahnunternehmen Erfahrung in Marketing und Grafik sowie als Assistenz der Geschäftsleitung. Außerdem war sie hinter, sowie auch vor der Kamera eines regionalen Fernsehsenders tätig. Anschließend wechselte sie zu einem heimischen Schmuckstückunternehmen, wo sie in enger Zusammenarbeit mit Swarovski die Aufgaben in Grafik und Magazinherstellung übernahm. Seit Herbst 2017 ist Madlen nun bei ikp Vorarlberg.

Aktuelle Kunden
Bergbahnen BrandnertalCaritas Vorarlberg und 1450 Gesundheitsnummer.

Fokus
In Sachen Kreativität weiß Madlen wo es lang geht: Durch ihr großes kreatives Talent beherrscht Sie es hervorragend, Zusammenhänge oder komplexe Zahlen und Inhalte in Infografiken zusammenzufassen. Auch ihr großes Knowhow und Praxiswissen über die diversen Social Media Plattformen kommt dem ikp-Team oft zu gute. Natürlich weiß Madlen immer welcher Influencer gerade in ist und hat für jedes Thema einen passenden Blogger/YouTuber oder anderen Social Media Star parat. Selbstverständlich ist die Montafonerin ein festes Mitglied unserer Digitalen Cobra.

Aufgaben bei ikp
Wenn’s leckere Überraschungen für das ganze Büro gibt, ist dafür meist Madlen verantwortlich. Doch nicht nur mit ihren Kochkünsten, sondern auch mit ihrem waschechten Montafoner-Gemüt sorgt sie immer wieder für Freude im Büro. Auch privat wird es bei ihr nie langweilig: Als Theaterspielerin und begeisterte Mama weht bei Madlen stets frischer Wind.

Telefon:05572 398811
madlen.fleisch@ikp.at

Close

Caroline Egelhofer

Assistenz

Ausbildung/Erfahrung
Nach ihrem Germanistikstudium auf Lehramt in Innsbruck arbeitete die literaturbegeisterte Caroline für acht Jahre in einer Bibliothek, bevor sie sich für ihren Weg in die PR entschloss. Nach ihrer Zusatzausbildung zur PR-Referentin sammelte Caroline erste Erfahrungen in einer Kommunikationsagentur in Bregenz, bevor sie im Oktober 2018 schließlich zu ikp wechselte.

Aktuelle Kunden
Ski- und Wandergebiet Schetteregg, Doppelmayr, Getzner Werkstoffe, Getzner Textil, PRVA Vorarlberg

Fokus und Aufgaben
Caroline unterstützt das Team beim Texten und Corporate Publishing im technischen Bereich. Sie ist außerdem für die Organisation des PRVA Vorarlberg mitverantwortlich und zur Stelle, wenn ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu Kommas, Krise oder Champagner gewünscht werden.

Die Zukunft der PR
Es geht schon lange nicht mehr um ein Entweder-oder, sondern um die Verbindung von digital und analog. Aber für beides gilt noch immer, oder mehr denn je: Es braucht gute, persönliche Geschichten, damit man gehört wird. Content ist und bleibt King! Die Zutaten sind: die richtige Ansprache für die richtige Zielgruppe über den geeigneten Kanal und zur richtigen Zeit.

Telefon:05572398811-18
caroline.egelhofer@ikp.at

Close

Mag. Marion Hepberger

Beratung

Ausbildung/Erfahrung
Nach dem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Italianistik war Marion Hepberger bei einer Agentur für Werbung und Kommunikation in Deutschland als Texterin und Konzeptionistin beschäftigt. Anschließend wechselte sie für viele Jahre als PR-Redakteurin in ein großes Vorarlberger Medienunternehmen. Seit November 2016 ist sie bei ikp Vorarlberg.

Aktuelle Kunden
Alphagate, Alpla, Collegium BernardiDanzer, Ernst Drexel KG, FAQ/Friendship.is, Hefel Wohnbau, Notariatskammer, Physio Austria Landesverband Vorarlberg, SPT Wirtschaftsprüfung und SteuerberatungStadt Feldkirch.

Fokus
Story-Telling, Content Marketing und interdisziplinare Bereiche der PR- und Medienarbeit sind ihre Spezialgebiete. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Medienbranche sieht die PR-Redakteurin die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation aus unterschiedlichen Perspektiven.

Aufgaben bei ikp
Als zweifache Mutter ist Marion es gewohnt, gut organisiert zu sein und rasch zu handeln – und dabei auch mal mit Humor für Auflockerung und gute Laune zu sorgen. Mit ihrer Liebe zur Sprache – Marion beherrscht Italienisch, Englisch, Französisch und Spanisch – versprüht die Hörbranzerin oft internationalen Flair im Büro.

Die Zukunft der PR
Die Schnelllebigkeit der digitalen Medien verleitet dazu Inhalte oberflächlicher zu betrachten und Prioritäten aus den Augen zu verlieren. Gleichzeitig wächst die Interdisziplinarität. Unternehmen laufen dabei Gefahr, von der Vielfalt der digitalen Möglichkeiten überfordert zu sein. Die Aufgabe seriöser PR-Berater muss hier sein, Selektion vorzunehmen und Wahrung der Qualität zu gewährleisten.

Telefon:+43 5572 39 88 11-14
marion.hepberger@ikp.at

Close

Jacqueline Kronegger, Mag. phil.

Assistenz

Ausbildung/Erfahrung

Während der Ausbildung an der HAK Bregenz verbrachte Jacqueline ein halbes Jahr in Südafrika als Austauschschülerin. Nach der Schulausbildung zog es die gebürtige Wolfurterin nach Wien, wo sie 2018 das Magisterstudium in Publizistik- und Kommunikationswissenschaften erfolgreich abgeschlossen hat. Zu der Zeit konnte Jackie in ihrem Vollzeitpraktikum bei einem renommierten Magazin für Lifestyle und Architektur in Wien erste berufliche Erfahrungen sammeln und arbeitete danach bis 2017 als freie Redakteurin. Seit Frühjahr 2019 ist Jacqueline ein Teil des Teams bei ikp Vorarlberg.
Durch ihre vielen Reisen unterhält sie das Büro gerne mit spannenden Geschichten aus aller Welt und bringt das Team immer wieder zum Staunen.

Fokus und Aufgaben

Die Tierliebhaberin unterstützt das Team beim Texten, Betreuung von Blogs oder etwa im Bereich Online-Kommunikation. Auch das Thema SEO ist eine große Leidenschaft von ihr.
Jacqueline hat außerdem eine ganz besondere Aufgabe: Im Team „Digital Relations“ – eine Kooperation der beiden Agenturen MASSIVE ART und ikp Vorarlberg – bildet sie die gemeinsame Schnittstelle. Als Teil der Division ist der Arbeitsalltag von Jackie sehr vielseitig und sie ist abwechselnd in beiden Büros zu finden.

Die Zukunft des (Corporate) Blogs

Blogs werden auch in Zukunft eine Schnittstelle zwischen Unternehmen und potenziellen Kunde/innen sein. Jedes Unternehmen muss sich aber die Frage stellen: „Welche Ziele sollen erreicht werden und wie messe ich diese?“ Denn Daten sind „the new oil“ und können – richtig genutzt – neue Potenziale eröffnen. Ein Blog kann auch in Bezug auf den Kundenservice für Unternehmen interessant sein: FAQs eignen sich beispielsweise nicht nur gut für einen Blog, sondern nehmen auch Einfluss auf das Ranking in den Suchmaschinen. Allerdings wird die Qualität der Bloginhalte auch in Zukunft entscheidend sein. Content ist und bleibt nach wie vor King. Seiten ohne echten Mehrwert werden von User/innen und auch Google nicht gern gesehen. Die Strafe: sie werden von Google nach hinten verbannt. Inhalte müssen wertvolle Informationen liefern und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern – Keyword Stuffing war gestern.

 

Telefon:05572 398811-13
jacqueline.kronegger@ikp.at

Close

Wanda Mikulec-Schwarz

Wanda Mikulec-Schwarz

Beratung

Julia Riepl

Julia Riepl

Medienbeobachtung

Katharina Schneider

Katharina Schneider

Social Media Management

Bernhard Tschann

Bernhard Tschann

Beratung

Mag. Wanda Mikulec-Schwarz

Beratung

Ausbildung/Erfahrung
Magistra der Handelswissenschaften Wirtschaftsuniversität Wien. 2009 absolvierte Wanda Mikulec-Schwarz die renommierte deutsche Ausbildung zur PR-Beraterin in Heidelberg. Zuvor legte sie weiters eine Ausbildung zum Akademischen Mental Coach sowie zur Lebens- und Sozialberaterin ab. Wanda ist seit 2007 bei ikp.

Aktuelle Kunden
Doppelmayr, Getzner Werkstoffe, Getzner Textil, Gemeinde Kennelbach, KAISER AG, Raiffeisenbank im Rheintal, Sulzer Mixpack, Julius Blum.

Fokus
Im Team von ikp Vorarlberg betreut die PR-Beraterin vor allem Industrie- und Technikkunden in den Bereichen internationale Pressearbeit, Corporate Publishing, Krisenkommunikation, Social Media Management und Content Marketing.

Aufgaben bei ikp
Wanda Mikulec-Schwarz ist topfit. Sie hat zum beispiel eindeutig die meisten Radkilometer im Team in den Beinen, da sie unter anderem oft mit dem Bike von Bregenz nach Dornbirn zur Arbeit fährt. Diese Sportbegeisterung versucht sie deshalb auch aufs Team zu übertragen und ist damit unser persönlicher Fitnesscoach!

Im Jahr 2026: Printmagazin vs. Online-Ausgabe?
Print wird nicht sterben. Print wird nur exklusiver werden. Content auf gedrucktem Papier wird immer gefragt bleiben und deshalb im Kommunikationsmix einen fixen Platz behalten. Die dazu passende Online-Ausgabe ist bereits heute Standard und wird zukünftig für die verschiedenen Devices immer intelligenter umgesetzt werden.

Telefon:+43 5572 39 88 11-17
wanda.schwarz@ikp.at

Close

Julia Riepl

Medienbeobachtung

Ausbildung/Erfahrung
Julia Riepl ist diplomierte Handels- und Marketingassistentin sowie Lehrlingsausbilderin.

Fokus
Die dreifache Mutter arbeitet seit Oktober 2011 bei ikp und ist fürs Back Office und vor allem die Medienbeobachtung verantwortlich. Dazu organisiert sie unsere ikp-Events wie das Christbaumschneiden oder die ikp updates.

Aufgaben bei ikp
Intern ist unsere Julia für die gute Stimmung verantwortlich. Ihr ansteckendes Lachen und ihre fröhliche Art sind unser Stimmungsgarant auch an regnerischen Tagen.

Telefon:+43 5572 39 88 11
julia.riepl@ikp.at

Close

Katharina Schneider

Social Media Management

Ausbildung
Katharina absolvierte die Matura an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Institut St. Josef Feldkirch – inklusive Auslandspraktikum in Großbritannien. Im Frühjahr 2019 hat sie das berufsbegleitende Studium zur „Social Media Managerin“, an der Wirtschaftsakademie Wien, abgeschlossen. Seit 2016 ist Katharina Teil des ikp-Teams.

Fokus
Katharina ist die kreative ikp Vorarlberg-Social Media-Wunderwaffe: Schon vor Abschluss ihrer Ausbildung als Social Media Managerin ist Katharina Teil der Digitalen Cobra, der standortübergreifenden digitalen Spezialeinheit bei ikp. Egal ob YouTube, Blogs und Blogger-Relations, über die aktuellen Trends und Entwicklungen in der Social Media Welt ist sie immer #UpToDate.

Aufgaben bei ikp
Als Social Media-Fachfrau ist sie bei ikp Anlaufstelle für alle Fragen rund um Facebook, Instagram und co. Auch beim Thema Influencer Marketing hat Katharina klar die Nase vorne und es gibt kaum Influencer, die Katharina nicht kennt. Bei ikp ist sie unter anderem für Influencer Relations zuständig, betreut Social Media Kampagnen und veranstaltet die ikp-Bloggerevents.

Telefon:+43 5572 39 88 11-15
katharina.schneider@ikp.at

Close

Bernhard Tschann, MMag.

Beratung

Ausbildung/Erfahrung
Studium der Betriebswirtschaftslehre sowie der Politikwissenschaft in Innsbruck mit Studienaufenthalten in England und Thailand. Beruflicher Einstieg als Projektmanager bzw. Verkäufer bei einem international tätigen Maschinenbauer in Vorarlberg, anschließend Wechsel in die Kommunikationsbranche und erste Erfahrung in einer PR-Agentur, später Verantwortlicher für PR und Marketing in einem heimischen Familienunternehmen. Seit November 2017 ist Bernhard Tschann bei ikp Vorarlberg.

Aktuelle Kunden
Europäische Kulturhauptstadt, Fachgruppe Lebensmittelindustrie, Seequartier, Ländle Qualitätsprodukte Marketing, LoackerMarktgemeinde HardStadt DornbirnStiftung Maria Ebene.

Fokus
Die Schwerpunkte liegen in der Projekt- und Infrastrukturkommunikation sowie in der Begleitung und Beratung in strategischer, professioneller Kommunikation von Kunden mit oftmals öffentlichem Charakter. Das Verständnis für politische Zusammenhänge sowie die Erfahrungen aus der Privatwirtschaft spielen dabei optimal zusammen.

Aufgaben bei ikp
Bernhard ist immer für eine Überraschung gut. Trotz seiner ruhigen und besonnenen Art sorgt er im Büro für zahlreiche Lacher, denn die besten Sprüche kommen meist von ihm. Lustig geht es auch bei ihm privat zu, ob er jetzt als Mitglied der Funkenzunft Faschingsfeiern plant oder als liebevoller Familienvater.

Die Zukunft der PR
An der Fülle an Informationen sowie der unterschiedlichen verfügbaren Kanäle scheitert die Kommunikation heute und erst recht in Zukunft sicherlich nicht. Welche Information es aber schließlich wie an die gewünschte Zielgruppe schafft, darf nicht dem Zufall überlassen werden. Fachwissen, Branchenkenntnis und professionelle PR machen hier den entscheidenden Unterschied – auch weiterhin.

Telefon:+43 5572 39 88 11-16
bernhard.tschann@ikp.at

Close

 ikp WIEN  ikp SALZBURG 

nach oben
ikp PR-Agentur Logo