TikTok und die Modebranche – a perfect match

22. 06. 2021

TikTok und die Modebranche – a perfect match

Tanzchoreos, lustige Grimassen und Outfitwechsel – so kennt man TikTok, ein Paradebeispiel für Unterhaltung. Von Fashion Weeks bis hin zu Hashtag-Challenges bekannter Modemarken – Kurzvideos sind im Trend und werden auch gern in der Fashion Branche genutzt. So auch im Designer Outlet Parndorf, das voll und ganz auf TikTok angekommen ist!

TikTok hat die Kommunikation in der Fashion Branche revolutioniert: Weg vom Perfektionismus und der Detailverliebtheit, hin zu kurzen 15- bis-60 Sekunden-Clips mit unterhaltsamem und modischem Content. Gerade in Zeiten der Lockdowns wurde die Plattform zum Zeitvertreib – sie bietet die perfekte Ablenkung mit lustigen Tanzvideos oder „Transition-Videos“, in der auf magische Weise ein Outfit nach dem anderen gewechselt wird.

Mode spielt in zahlreichen Videos die Hauptrolle. Auch viele internationale Modelabels, wie Gucci oder Prada, sprangen auf den Zug auf und präsentieren ihre Kollektionen mit Luxusinfluencern oder streamen Modeschauen live auf TikTok. Grund genug für das Designer Outlet Parndorf, um auch erste Influencer Kooperationen mit tatkräftiger Unterstützung von ikp auf der Video-Plattform umzusetzen.

Erste TikTok Kampagne nach dem Lockdown – ein viraler Erfolg!

Das Designer Outlet Parndorf erkannte den Trend schnell und integrierte die Kurzvideos als weitere Kommunikationsmöglichkeit in ihrer Wiedereröffnungs-Strategie nach dem Lockdown im Februar. So wurde das Shoppingerlebnis vor Ort und die umgesetzten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen ein wichtiger Teil der Kooperation. Gemeinsam konzipierten wir eine Influencer-Kampagne mit den bekannten Content Creatoren Vada und Irina, die ihren Follower*innen Einblicke in ihre Shoppingtage nach dem Lockdown gaben – emotional & kreativ umgesetzt – so machten sie Lust auf eine entspannte Shoppingtour. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mehr als 463.000 Menschen erreichten die Videos – eine wahre Erfolgsstory in 20 Sekunden!

 

Weitere Blogbeiträge zu diesem Thema:

Fashion meets Influencer: Wie Markenbotschafter das Modebusiness erobern
TikTok: Werbepotenzial für Unternehmen?

 

Konnten wir Ihr Interesse zu Content Management & Social Media wecken? Hier geht es zu unseren Leistungen.

 

Titelbild: (c) Irinahp

Nicole Komann

Nicole
Komann


Weitere Neuigkeiten

Kommunikation von Start-ups: Warum „cool“ 2022 nicht ausreicht

Kommunikation von Start-ups: Warum „cool“ 2022 nicht ausreicht

27. 06. 2022

Gutes Storytelling, das Kreieren einer Geschichte rund um das, was man und anbietet, hilft dabei, Interessent*innen und auch Medien anzulocken.

mehr lesen
Programmatic Advertising vs. DSGVO – wie sicher sind meine Daten?

Programmatic Advertising vs. DSGVO – wie sicher sind meine Daten?

14. 06. 2022

Programmatic Advertising nutzt die Interessen, Vorlieben und Daten der Konsument*innen, um Werbung zu individualisieren - wie sieht es dabei mit dem Datenschutz aus?

mehr lesen
Journalismus vs. Corporate Publishing

Journalismus vs. Corporate Publishing

06. 06. 2022

Das Magazin Geo veröffentlicht gemeinsam mit der deutschen Baumarktkette toom ein Magazin. Dass Redaktionen zu Content-Produzenten für Corporate Publishing umfunktioniert werden, ist aber ...

mehr lesen
Mit PR-Power in die digitale Zukunft: ikp kommuniziert für SPEED U UP

Mit PR-Power in die digitale Zukunft: ikp kommuniziert für SPEED U UP

31. 05. 2022

ikp freut sich über einen spannenden multinational tätigen Neukunden: Speed U Up setzt ab sofort auf das Know-how der Wiener PR-Agentur.

mehr lesen
Sag nicht „Senioren-PR“ zu mir!

Sag nicht „Senioren-PR“ zu mir!

25. 05. 2022

Der Silbermarkt ist ein Zukunftsmarkt. Auf welchen Kanälen tummeln sich Best Ager und mit welchen Botschaften erreicht man diese Zielgruppe?

mehr lesen
Neuzuwachs bei ikp Wien

Neuzuwachs bei ikp Wien

11. 05. 2022

Manmohani Singh unterstützt die einzelnen Kundenteams fortan als PR-Assistentin.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo