Top of Vienna: ikp Wien hoch hinaus mit Donauturm

12. 10. 2018

Top of Vienna: ikp Wien hoch hinaus mit Donauturm

Das höchste Wahrzeichen Wiens und ikp Wien machen seit 2018 gemeinsame Sache: Der Donauturm vertraut seit einigen Monaten bei der strategischen Kommunikationsberatung und Medienarbeit auf das Know-how des PR-Spezialisten mit Sitz am Spittelberg.

Mit insgesamt 252 Metern von der Sohle bis zur Spitze ist der Donauturm das höchste Bauwerk Österreichs und eines der beliebtesten Ausflugsziele und Wahrzeichen Wiens. In diesem Jahr startete der umfassende Umbau und die Erweiterung, die ikp Wien in der Öffentlichkeitsarbeit begleitet.

„Der Donauturm ist aus der Wiener Skyline nicht wegzudenken und ist ein Must-see nicht nur für alle Wiener, sondern auch für Besucher aus ganz Österreich und natürlich Touristen. Wir freuen uns daher sehr, das bedeutende Wahrzeichen als Partner zu begleiten und mit unserem Know-how zu unterstützen“, so Maria Wedenig, Geschäftsführerin ikp Wien, die gemeinsam mit Daniela Gissing und Lisa Kolb für die Kommunikationsprojekte verantwortlich zeichnet.

„Wir haben uns in den letzten Monaten der Herausforderung gestellt, den Donauturm zu modernisieren und ihn gleichzeitig wieder in den Glanz und die Formsprache der 1960er zurückzuführen. Gemeinsam mit ikp Wien wollen wir unser nun noch vielfältigeres Angebot auch bestmöglich nach außen kommunizieren“, erklärt Claudia Pich, Unternehmenssprecherin BLAGUSS Gruppe.

Mehr unter www.donauturm.at

Bild (v.l.n.r.): Daniela Gissing, Beraterin bei ikp Wien und Maria Wedenig, ikp Wien Geschäftsführerin, freuen sich über die spannende Zusammenarbeit.


Weitere Neuigkeiten

Sag nicht „Senioren-PR“ zu mir!

Sag nicht „Senioren-PR“ zu mir!

25. 05. 2022

Der Silbermarkt ist ein Zukunftsmarkt. Auf welchen Kanälen tummeln sich Best Ager und mit welchen Botschaften erreicht man diese Zielgruppe?

mehr lesen
Neuzuwachs bei ikp Wien

Neuzuwachs bei ikp Wien

11. 05. 2022

Manmohani Singh unterstützt die einzelnen Kundenteams fortan als PR-Assistentin.

mehr lesen
Andere Länder, andere Sitten: Wie sich der Ton der Konzerne von Land zu Land ändert

Andere Länder, andere Sitten: Wie sich der Ton der Konzerne von Land zu Land ändert

05. 05. 2022

Konsument*innen schätzen es, wenn ihre Moralvorstellungen geteilt werden. Manche Unternehmen haben sich daher lokal angepasste „Identitäten“ aufgebaut.

mehr lesen
Roboterjournalismus: Zwischen Killer-KI und praktischem Helferlein

Roboterjournalismus: Zwischen Killer-KI und praktischem Helferlein

29. 04. 2022

Je nachdem wen man fragt, ist Roboterjournalismus entweder die Rettung vor der Medienkonzentration oder der Untergang des journalistischen Handwerks. Wie so oft, liegt die Wahrheit ...

mehr lesen
ikp Wien freut sich über zwei Aufsteigerinnen

ikp Wien freut sich über zwei Aufsteigerinnen

27. 04. 2022

Daniela Gissing ist nach langjähriger Erfahrung zum Senior Consultant aufgestiegen. Julia Ruff wird nach knapp vier Jahren im ikp-Team Consultant.

mehr lesen
Warum ist Onboarding wichtig für das Employer Branding?

Warum ist Onboarding wichtig für das Employer Branding?

24. 04. 2022

Sich Zeit für neue Mitarbeiter*innen zu nehmen zeugt von Wertschätzung, hilft beim Einstieg und stärkt die Arbeitgebermarke.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo