Top of Vienna: ikp Wien hoch hinaus mit Donauturm

12. 10. 2018

Top of Vienna: ikp Wien hoch hinaus mit Donauturm

Das höchste Wahrzeichen Wiens und ikp Wien machen seit 2018 gemeinsame Sache: Der Donauturm vertraut seit einigen Monaten bei der strategischen Kommunikationsberatung und Medienarbeit auf das Know-how des PR-Spezialisten mit Sitz am Spittelberg.

Mit insgesamt 252 Metern von der Sohle bis zur Spitze ist der Donauturm das höchste Bauwerk Österreichs und eines der beliebtesten Ausflugsziele und Wahrzeichen Wiens. In diesem Jahr startete der umfassende Umbau und die Erweiterung, die ikp Wien in der Öffentlichkeitsarbeit begleitet.

„Der Donauturm ist aus der Wiener Skyline nicht wegzudenken und ist ein Must-see nicht nur für alle Wiener, sondern auch für Besucher aus ganz Österreich und natürlich Touristen. Wir freuen uns daher sehr, das bedeutende Wahrzeichen als Partner zu begleiten und mit unserem Know-how zu unterstützen“, so Maria Wedenig, Geschäftsführerin ikp Wien, die gemeinsam mit Daniela Gissing und Lisa Kolb für die Kommunikationsprojekte verantwortlich zeichnet.

„Wir haben uns in den letzten Monaten der Herausforderung gestellt, den Donauturm zu modernisieren und ihn gleichzeitig wieder in den Glanz und die Formsprache der 1960er zurückzuführen. Gemeinsam mit ikp Wien wollen wir unser nun noch vielfältigeres Angebot auch bestmöglich nach außen kommunizieren“, erklärt Claudia Pich, Unternehmenssprecherin BLAGUSS Gruppe.

Mehr unter www.donauturm.at

Bild (v.l.n.r.): Daniela Gissing, Beraterin bei ikp Wien und Maria Wedenig, ikp Wien Geschäftsführerin, freuen sich über die spannende Zusammenarbeit.


Weitere Neuigkeiten

Warum wir Content im Netz teilen

Warum wir Content im Netz teilen

25. 10. 2020

„Teilen“ zählt zu den ursprünglichsten Formen des sozialen Austauschs: Das „Sharing“ von Content ist eine universelle und authentische Form des sozialen Interagierens. Im ...

mehr lesen
Glaubwürdigkeit durch Case Studies: Warum das PR-Tool im B2B-Bereich so beliebt ist

Glaubwürdigkeit durch Case Studies: Warum das PR-Tool im B2B-Bereich so beliebt ist

23. 10. 2020

Case Studies machen B2B-Kommunikation erlebbar. Sie orientieren sich an der Praxis, machen Inhalte greifbar und die Vorteile verständlich.

mehr lesen
Corporate Influencer oder wie Mitarbeiter zu Markenbotschaftern werden

Corporate Influencer oder wie Mitarbeiter zu Markenbotschaftern werden

15. 10. 2020

Mitarbeiter als Corporate Influencer verleihen einem Unternehmen ein Gesicht. Denn Menschen vernetzen sich lieber mit anderen Menschen als mit Marken.

mehr lesen
Werbeboykott Facebook – ist die Plattform noch attraktiv für Unternehmen?

Werbeboykott Facebook – ist die Plattform noch attraktiv für Unternehmen?

06. 10. 2020

Rund 1.200 Unternehmen haben ihre Werbeausgaben bei Facebook bereits gestrichen. Ist die Plattform noch attraktiv für Unternehmen?

mehr lesen
Fordert Facebook TikTok heraus?

Fordert Facebook TikTok heraus?

20. 09. 2020

Wer regelmäßig auf Instagram unterwegs ist, hat die neue Funktion wahrscheinlich schon entdeckt: Instagram Reels.

mehr lesen
Magenta T-Breakfast: Das Projekt ist der neue Chef

Magenta T-Breakfast: Das Projekt ist der neue Chef

17. 09. 2020

ikp-Kunde Magenta Telekom holte den Rock 'n' Roller unter den Wirtschaftsphilosophen Anders Indset nach Österreich.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo