Top of Vienna: ikp Wien hoch hinaus mit Donauturm

12. 10. 2018

Top of Vienna: ikp Wien hoch hinaus mit Donauturm

Das höchste Wahrzeichen Wiens und ikp Wien machen seit 2018 gemeinsame Sache: Der Donauturm vertraut seit einigen Monaten bei der strategischen Kommunikationsberatung und Medienarbeit auf das Know-how des PR-Spezialisten mit Sitz am Spittelberg.

Mit insgesamt 252 Metern von der Sohle bis zur Spitze ist der Donauturm das höchste Bauwerk Österreichs und eines der beliebtesten Ausflugsziele und Wahrzeichen Wiens. In diesem Jahr startete der umfassende Umbau und die Erweiterung, die ikp Wien in der Öffentlichkeitsarbeit begleitet.

„Der Donauturm ist aus der Wiener Skyline nicht wegzudenken und ist ein Must-see nicht nur für alle Wiener, sondern auch für Besucher aus ganz Österreich und natürlich Touristen. Wir freuen uns daher sehr, das bedeutende Wahrzeichen als Partner zu begleiten und mit unserem Know-how zu unterstützen“, so Maria Wedenig, Geschäftsführerin ikp Wien, die gemeinsam mit Daniela Gissing und Lisa Kolb für die Kommunikationsprojekte verantwortlich zeichnet.

„Wir haben uns in den letzten Monaten der Herausforderung gestellt, den Donauturm zu modernisieren und ihn gleichzeitig wieder in den Glanz und die Formsprache der 1960er zurückzuführen. Gemeinsam mit ikp Wien wollen wir unser nun noch vielfältigeres Angebot auch bestmöglich nach außen kommunizieren“, erklärt Claudia Pich, Unternehmenssprecherin BLAGUSS Gruppe.

Mehr unter www.donauturm.at

Bild (v.l.n.r.): Daniela Gissing, Beraterin bei ikp Wien und Maria Wedenig, ikp Wien Geschäftsführerin, freuen sich über die spannende Zusammenarbeit.


Weitere Neuigkeiten

Silver Society – das Alter ist nur eine Zahl

Silver Society – das Alter ist nur eine Zahl

31. 01. 2023

Die Menschen werden immer älter und bleiben zunehmend länger fit. Damit geht eine ganze Menge (Kommunikations-) Potenzial einher.

mehr lesen
Zeit für Zukunft mit 4-Tage-Woche

Zeit für Zukunft mit 4-Tage-Woche

19. 01. 2023

Mit einem neuen Arbeitsmodell startet ikp Wien in das Jahr 2023: Reduktion der Arbeitszeit auf 36 Stunden bei vollem Lohn, flexible Gleitzeit und Option auf 4-Tage-Woche.

mehr lesen
ikp lud wieder zum traditionellen Christbaumschneiden

ikp lud wieder zum traditionellen Christbaumschneiden

12. 12. 2022

Nach zwei Jahren Pause lud ikp Vorarlberg wieder zu ihrem traditionellen Christbaumschneiden nach Watzenegg. Am dritten Adventsonntag trafen sich Kund*innen und Partner*innen zu ...

mehr lesen
Woke vs. Trash: So hat sich unser Fernsehverhalten verändert

Woke vs. Trash: So hat sich unser Fernsehverhalten verändert

12. 12. 2022

Wir sehen nicht mehr so fern, wie vor zehn Jahren. Und zwar haben sich nicht nur Alltagsgewohnheiten verändert – die TV-Formate haben sich gewandelt. Die Ä...

mehr lesen
Analytics: Mit Zielen Erfolge messen

Analytics: Mit Zielen Erfolge messen

07. 12. 2022

Die richtigen Daten zur richtigen Zeit: Analytics als Schlüssel zu einer erfolgreichen Social-Media-Strategie.

mehr lesen
All Inclusive? Inklusive Sprache als Chance für die Gesellschaft

All Inclusive? Inklusive Sprache als Chance für die Gesellschaft

30. 11. 2022

Wie worüber gesprochen wird, prägt die Realität – gelebte Inklusivität in der Sprachverwendung hat daher enormes Potenzial.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo