Tradition trifft Innovation – mit gutem Geschmack zum Erfolg

20. 12. 2019

Tradition trifft Innovation – mit gutem Geschmack zum Erfolg

Ein wachsames Auge, Strategie und gute Geschmacksnerven – damit kreiert unser Kunde FRISCH & FROST seine Produktpalette. Dabei gehen Innovation und Tradition Hand in Hand: Das Unternehmen setzt auf heimische Rohstoffe und bekannte Rezepturen, die weiterentwickelt werden – und setzt so Tiefkühl- und Convenience-Trends um.

Unter der österreichischen Traditionsmarke BAUERNLAND bietet FRISCH & FROST eine breite Vielfalt an pikanten, regionalen Spezialitäten, wie Kartoffelprodukte, Strudel oder Knödel. Beliebt sind auch die typischen Süßspeisen der Wiener Küche, wie der Apfel- und Topfenstrudel von TONI KAISER.

 

Regionalität liegt im Trend

FRISCH & FROST setzt durch und durch auf Österreich – vom Standort, den Rezepten bis hin zu den Rohstoffen. Das Unternehmen steht für hochwertige und verlässliche Produkte. Dafür verwendet FRISCH & FROST überwiegend heimische Rohstoffe und traditionelle Rezepturen, die durch kreative Ideen immer wieder so weiterentwickelt werden, dass sie den Anforderungen des Marktes entsprechen. Regionalität steht weiterhin hoch im Kurs und das Verlangen der Konsumenten ist groß, darum werden für BAUERNLAND Pommes ausschließlich heimische Kartoffeln aus der Genussregion Weinviertler Erdäpfel verarbeitet – hier hat Kartoffelanbau eine jahrhundertealte Geschichte. Auch bei der Entwicklung von Neuprodukten werden die Möglichkeiten und Verfügbarkeiten der österreichischen Rohstoffe sowie die Lieferanten genau geprüft.

 

Entwicklungsprozess erfolgreicher Neuprodukte

In monatlichen Meetings bringen Mitarbeiter aus Produktion, Verkauf, Marketing sowie Supply Chain Ideen zu Neuprodukten. Unter Einbezug von Kundenwünschen, Trends, Rohstoffen und Verfügbarkeiten analysieren sie die Ideen von allen Gesichtspunkten, adaptieren und verkosten. Marktzahlen und die Beobachtung des Mitbewerbs nehmen ebenfalls Einfluss. So kreierte das Unternehmen neue Produkte, wie pikant gefüllte Knödel oder neue Strudel-Füllungen. Nur bei ausgezeichnetem Geschmack kommt das neue Produkt in den Verkauf, denn FRISCH & FROST setzt auf einzigartige Qualität, die man bei jedem Bissen schmeckt.

Als PR-Agentur von FRISCH&FROST unterstützt ikp bei der Öffentlichkeitsarbeit und kommuniziert die innovativen Tiefkühl- und Convenience-Trends genauso wie die regionalen und qualitativen Merkmale des österreichischen Unternehmens. Zum Daily Business gehören Pressearbeit und Eventkommunikation.

 

Weitere Blogbeiträge zu diesem Thema:

 

Konnten wir Ihr Interesse an Media & Influencer Relations wecken? Hier geht es zu unseren Leistungen.

 

Titelbild von Aditya Moses bei Pexels

Veronika Iskalla

Veronika
Iskalla


Weitere Neuigkeiten

Kidfluencer – Meinungsbildner von morgen?!

Kidfluencer – Meinungsbildner von morgen?!

19. 07. 2020

Kidfluencer-Accounts auf YouTube, Instagram und Co. Ist das schon Kinderarbeit oder nur ein Schrei nach Aufmerksamkeit der Eltern? Und wann bleibt noch Zeit um Kind ...

mehr lesen
Workshops: Zielführend oder Zeitraubend?

Workshops: Zielführend oder Zeitraubend?

15. 07. 2020

Die einen schwören auf sie, die anderen halten sie für Zeitverschwendung: Workshops haben Verfechter und Gegner. Dabei können sie viel bewirken – wenn ...

mehr lesen
Emoji-Guidelines: So klappt es mit den bunten Bildchen

Emoji-Guidelines: So klappt es mit den bunten Bildchen

12. 07. 2020

Mittlerweile sind Emojis aus unserem Sprachgebrauch nicht mehr wegzudenken. Auch in der Unternehmenskommunikation werden sie inzwischen immer öfter eingesetzt. Es gibt aber auch einiges zu ...

mehr lesen
Arbeiten mit Personas

Arbeiten mit Personas

05. 07. 2020

Ein neues Konzept steht an. Nutzerfreundlich, auf die Bedürfnisse potentieller Zielgruppen angepasst und sofort zu verwenden. Doch wie gelingt der perfekte Start? Wie werden ...

mehr lesen
„Wer’s glaubt, wird selig“ – Die Coronakrise als Nährboden für Fake News und Verschwörungsmythen

„Wer’s glaubt, wird selig“ – Die Coronakrise als Nährboden für Fake News und Verschwörungsmythen

26. 06. 2020

Rund um die Coronavirus-Krise kursieren derzeit zahlreiche Falschnachrichten, Gerüchte und Verschwörungstheorien im Netz. Doch wie erkennt man verlässliche Informationen?

mehr lesen
Digitalprojekte 2020?

Digitalprojekte 2020?

25. 06. 2020

Gute Neuigkeiten für Vorarlberger Klein- und Mittelunternehmen. Die drei Agenturen MASSIVE ART, veicus und ikp Vorarlberg unterstützen Digitalprojekte von Vorarlberger KMU.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo