Wir finden deine Influencer – die ikp Influencer Datenbank

28. 10. 2019

Wir finden deine Influencer – die ikp Influencer Datenbank

Es gibt sie auf Instagram, YouTube, Blogs und anderen sozialen Netzwerken: die Influencer. Postings, Blogbeiträge oder Video-Blogs sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Aber nicht nur die Follower und Community lieben Blogger, auch Unternehmen wissen, was für ein Potenzial die Plattformen der Online-Stars zu bieten haben. Die ikp Influencer Datenbank hilft daher für jedes Projekt, den passenden Meinungsbildner zu finden.

Beziehungen pflegen

Produktplatzierungen und bezahlte Kooperationen sind schon lange ein Teil der ikp Leistungen. So zeigen auch immer mehr Kunden ein Interesse an der Zusammenarbeit mit Online-Stars. Von der ersten Anfrage bis zum fertigen Projekt stoßen wir immer wieder auf neue Influencer, die zu den unterschiedlichsten Themenschwerpunkten bloggen. Bevor wir eine Datenbank ins Leben gerufen haben, beschlossen wir, die Personen hinter dem Instagram Profil oder YouTube Video persönlich kennenzulernen. Um die Meinungsmacher mit ikp sowie unseren Kunden und Projekten vertraut zu machen, veranstalteten wir im Herbst 2018 das erste Vorarlberger Blogger Event „MindFAQ“. Im Frühjahr 2019 konnten wir gemeinsam mit den Digitalen Perspektiven das zweite Mal zum Meet and Talk zwischen Unternehmen und Influencer einladen. Über die Zeit sind mehr und mehr Kontakte entstanden und neue Verbindungen wurden geknüpft. Wir haben uns ein Netzwerk in der Influencer-Szene aufgebaut und daraus unsere Influencer Datenbank geschaffen.

Gibt’s das auch in Vorarlberg?

Aber klar. Oft sind unsere Kunden erstaunt, wie groß die Blogger-Szene in Vorarlberg und Umgebung eigentlich ist. Mit viel Recherche, durch gemeinsame Events und Kooperationen kennen wir viele der Influencer persönlich. In der Datenbank können wir also genauestens wichtige Infos und Merkmale einpflegen. Für jeden Kontakt sind Themengebiete, Kanäle, Vorlieben, Erfahrungen und natürlich Kontaktinformationen hinterlegt. Bei Anfragen können wir so schnell auf die vorhandenen Daten zugreifen und das Vorhaben der Kunden vorantreiben.

Aus drei mach eins – Influencer Datenbank

Gemeinsam mit den beiden ikp Standorten in Salzburg und Wien bündeln wir unser Wissen, die Erfahrungen und vergangene Projekte nun in der ikp Influencer Datenbank. So können wir auch bei größeren Kampagnen, die über den eigenen Standort hinaus gehen, immer den/die passende WerbepartnerIn finden.

Katharina Schneider

Katharina
Schneider


Weitere Neuigkeiten

Ich-Gefühl vs. Wir-Kultur – und wie die Kommunikation sich darauf einstellen kann

Ich-Gefühl vs. Wir-Kultur – und wie die Kommunikation sich darauf einstellen kann

04. 08. 2022

Unsere Welt ist im Wandel, auch die Ansprüche an die Kommunikation ändern sich. PR-Profis nehmen die Herausforderung an und stellen sich neuen Handlungsfeldern, die ...

mehr lesen
Social Media killed the Broadcast Star?

Social Media killed the Broadcast Star?

21. 07. 2022

Es sind für Medienmacher*innen nicht besonders prickelnde Studienergebnisse: Laut Digital News Report 2022 sinkt das Vertrauen in die Medien immer mehr und Menschen meiden ...

mehr lesen
Urlaubsvertretung: Abwesenheitsassistent*in

Urlaubsvertretung: Abwesenheitsassistent*in

19. 07. 2022

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Der Urlaub steht vor der Tür. Auch wenn sich die Gedanken nur mehr um die wohlverdiente Auszeit drehen, sollte auf eine ...

mehr lesen
SCHAUEN, was draufsteht

SCHAUEN, was draufsteht

15. 07. 2022

Grüne Kommunikation ist hoch im Kurs – langfristig aber nur erfolgreich, wenn man mit Authentizität und Offenheit punktet.

mehr lesen
Für Schlafexperten Leads generieren

Für Schlafexperten Leads generieren

12. 07. 2022

Die Generationen Y für individuelle Online-Schlafberatung begeistern

mehr lesen
#feminismsells: Der „liebgemeinte“ Feminismus in der Kommunikation

#feminismsells: Der „liebgemeinte“ Feminismus in der Kommunikation

06. 07. 2022

Feminismus ist keine erfolgreiche Markenstrategie, sondern soll nur dann kommuniziert werden, wenn die Unternehmen ihn auch verstehen und umsetzen.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo