Sprache drechseln in der ikp Schreibwerkstatt

24. 04. 2019

Sprache drechseln in der ikp Schreibwerkstatt

Der passende Schreibstil muss erarbeitet und geübt werden. In unserer Schreibwerkstatt feilen wir an Wörtern, Sätzen und Texten und zeigen, wie Sie diese an unterschiedliche On- und Offline-Kanäle anpassen.

One voice, one message

Für effektive Kommunikation müssen Unternehmen und Organisationen herausfinden, welche Sprache ihre Zielgruppe spricht. Nur mit den richtigen Themen, Formulierungen und Keywords fühlt sich diese angesprochen und abgeholt. Der Schreibstil muss definiert, geübt und an die Kommunikationskanäle angepasst werden. Auch wenn sich ein Facebook-Posting von einem Beitrag im Kundenmagazin unterscheidet, haben sie eine gemeinsame Botschaft und sind Teil einer übergeordneten Content-Strategie.

Unser Tipp: Sprachbilder schaffen. Metaphern und Vergleiche sprechen an, sie erzeugen Bilder in den Köpfen der Leser.

Fluxkompensator erklären – aber bitte verständlich

Immer häufiger schreiben auch Mitarbeiter jenseits der Marketing- und Kommunikationsabteilungen Beiträge für Kundenmagazine, Blogs, Social Media und die Webseite. Das sorgt für abwechslungsreichen Content. Doch Ingenieure, Wissenschaftlerinnen und Juristen denken häufig in eigenen Fach-Sprach-Welten. In unserer Schreibwerkstatt trainieren wir gemeinsam, wie komplexe Inhalte allen verständlich gemacht werden.

Unser Tipp: Mit Verben werben. Statt „Verbesserung des Stils“ lieber „den Stil verbessern“.

Feinschliff für Profis

Texten ist oft ein einsamer Job, der Tunnelblick häufig eine Gefahr. Mit genauer Analyse und konstruktivem Feedback arbeiten wir in der Schreibwerkstatt auch am persönlichen Stil. Wir besprechen journalistische Ausdrucksformen, Stilmittel wie perspektivisches Schreiben, unterschiedliche Textsorten und geben Anregungen für den Schreiballtag.

Unser Tipp: Rhythmisch schreiben. Nutzen Sie das Wechselspiel zwischen kurzen und langen Sätzen, Aufzählungen und Gegensatzpaaren.

 

Titelbild von Andrew Ruiz bei unsplash.

Danijela Jovic

Danijela
Jovic


Weitere Neuigkeiten

LinkedIn, der neue Content-Star

LinkedIn, der neue Content-Star

04. 09. 2019

Wie können Unternehmen und Organisationen LinkedIn am besten in ihre Social Media-Strategie integrieren?

mehr lesen
Homestories: Immer der Nase nach!

Homestories: Immer der Nase nach!

27. 08. 2019

In Homestories paaren wir die wichtigsten Merkmale und Besonderheiten von Gebäuden mit viel Gefühl, denn potentielle Häuslbauer wollen wissen: Wie fühlt ...

mehr lesen
Unternehmenskommunikation durch/ mit Wikipedia

Unternehmenskommunikation durch/ mit Wikipedia

26. 08. 2019

Wikipedia gilt als eine der beliebtesten Wissensquellen schlechthin, unzählige Nutzer informieren sich tagtäglich in der Online-Enzyklopädie über Unternehmen, deren Produkte oder Themen. ...

mehr lesen
Innovation: Wie man die entscheidende Triebkraft planbar macht

Innovation: Wie man die entscheidende Triebkraft planbar macht

20. 08. 2019

Bei Innovation denken viele an brandneue Ideen oder Erfindungen wie die Glühbirne oder den Reißverschluss. Doch was versteht man wirklich unter einer Innovation?

mehr lesen
SEO-PR: Google mag nur „wertvollen“ Content

SEO-PR: Google mag nur „wertvollen“ Content

13. 08. 2019

Was ist SEO-PR und wie funktioniert das? Wie man mit einer integrativen Kommunikationsstrategie das Google-Ranking optimiert.

mehr lesen
„In der Nische bist du unschlagbar“

„In der Nische bist du unschlagbar“

29. 07. 2019

Gregor Sideris ist einer der erfolgreichsten Influencer Österreichs – und das fernab aller Blogger-Klischees. Im Gespräch über die Social Media Welt.

mehr lesen
nach oben
ikp PR-Agentur Logo